waldzeit für familien

 

herbstzeit ist blätterzeit, und wie wir herausgefunden haben auch regenzeit.. trotzdem war es ein wunderbarer tag im wald. wir sind eingetaucht in den blätterhaufen wie die igel im warmen dunkeln gelegen, warten, schnaufen, warten. herbstblätter haben wir in allen formen gesucht und mit schokolade bestrichen, eine vorfreude fürs dessert.. ein warmes feuer hat uns gewärmt und auch unser mittagessen, herbstliches kürbissuppenmenu. nach dem essen haben wir uns nochmal in den regen gewagt, wie die tropfen die vom himmel fallen oder die blätter, haben auch wir dinge losgelassen, was hat uns gefreut dieses jahr, was ist nicht so gelungen. beides können wir der erde übergeben. aber auch zeit zum auffädeln all der schönen erinnerungen hatten wir, so erzählten die  blättergirlanden vom dank an die geschenke, die das leben uns gemacht hat. viele blätter hingen aber noch an den bäumen, es ist nun zeit liebe bäume sie los zu lassen, so wie in der geschichte vom baum der die blätter nicht fallen lassen wollte. etwas kalt und müde aber zufrieden und am schluss mit schoggiblätter gestärkt gings dann zurück in die warmen stuben.

 

mehr über das angebot unter naturzeit-->waldzeit für familien

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0