VisionQuest

wildes Land - lebendiges Sein

DANKE! Das Crowdfunding für die Jurte auf der Visions-Suche-Alpe ist fertig!

 

 

Danke allen die uns unterstützt haben! Wer uns nachträglich noch weiter unterstützen will, kann das gerne tun. Wir haben nicht ganz die volle Jurte finanzieren können und sind weiterhin sehr dankbar um Spenden. Aber sie stand bereits dieses Jahr, was für ein Geschenk!!

 

Warum eine Jurte:

Seit 2020 machen wir Visionssuchen auch speziell für junge Menschen. Dabei bleiben wir während drei ganzen Wochen auf diesem wilden Platz hoch in den Bergen. In der Geschichtenzeit kommen die Eltern mit dazu, so dass unsere Gruppe auf über 30 Personen anwächst. Um bei zukünftigen Visionssuchen einen passenden und sicheren Raum für die Kreise und die Ablöse-Zeremonien zu haben, wollen wir im Frühjahr 2021 eine Jurte auf den Platz bringen. Zudem wollen wir die alten Steinhütten pflegen und erhalten.

  

 

Daten-Überblick

-weitere Informationen findest du weiter unten

 

Visionssuche für Erwachsene 

23. Mai - 5. Juni Tessin, CH

 

Visionssuche für junge Menschen 

07. - 25. Juli Italienische Alpen

(ca. 16 bis 30 Jahre)

 

Offene Visionszeit 

26.-31 Juli Italienische Alpen

 

Was ist eine Visionssuche?

Visionssuche ist eine intensive Begegnungs - Zeit mit dir selbst, mit der Natur, mit der Gemeinschaft und dem Leben. Eine Zeit, die relevant ist für deinen Weg, weil du auf diesem uralten Pfad tief in Berührung gehst mit der Essenz des Lebens und mit dem, was dich wirklich innig glücklich und lebendig macht. In Zeiten des Umbruchs, der Unsicherheit, der Neuausrichtung verstärkt sie deine Verwurzelung und schenkt Kraft für den eigenen Lebensweg.

 

Diese Visionssuche besteht aus folgenden Erfahrungsteilen:

Intensive Vorbereitung:

Du blickst zurück auf dein bisheriges Leben und voraus in das Leben, das du gestalten willst. Du lernst die Naturarbeit kennen und worum es in der Solozeit geht. Auch praktisch gibt es einiges zu lernen, damit es dir da draussen gut geht.

 

Solozeit:

Gewürdigt und unterstützt vom Team verbringst du 4 Tage und Nächte alleine und fastend auf deinem Platz in der Wildnis.

 

Geschichtenzeit:

Miteinander im Basiscamp ankommen, ausruhen, die Geschichten der Solozeit erzählen und hören, das Erlebte würdigen und bekräftigen für den weiteren Lebensweg.

 

Nachtreffen:

Im Oktober für alle TeilnehmerInnen und FreundInnen.

 


 

Teilnehmer 2020 berichten:

Die Visionssuche hat mich ein tiefes vertrauen ins Leben gelehrt.

-Linda

 

Die Visionssuche hat mein Leben grundlegend verändert. Ich bin nicht nur mit einem neuen Namen, sondern auch mit einer neuen inneren Haltung heimgekehrt. Ich habe gelernt zu träumen - aber auch dass es möglich ist den Träumen nachzugehen und sie zu verfolgen. Die Visionssuche war das grösste Geschenk, dass ich mir je selber gemacht habe. "

- Khalima

 

„Ich bin da oben in den Bergen auf eigentlich unbeschreibliche Weise, sehr essentiell

mir selbst, anderern Männern, der Natur und der Magie des Lebens begegnet.”

- Amano

 

Daten:

Visionssuche für Erwachsene 

23. Mai - 5. Juni Tessin, CH

Auch als Erwachsener bietet dir das Initiationsritual der Visionssuche eine Chance, dich mit deiner persönlichen Lebensgeschichte und der Urkraft des Lebens zu verbinden. So gelingt eine klare und kraftvolle Ausrichtung auf den Kern deines Seins hier auf der Erde.

 

Seminarkosten*: ab Sfr 1050.- bis Sfr 1800.- nach Selbsteinschätzung 

Vegetarische Verpflegung und Infrastrukturkosten: Sfr 360.- 

 

Anmeldung: http://bit.ly/visionssuche-anlässe-2021-anmeldung

 

Workcamp

8. - 13. Juni Alpe Meccia, italienische Alpen

Hast du Lust aktiv vor Ort mitzuwirken? In der Woche vom 8. Juni bis 13. Juni werden wir auf der Alpe Meccia sein, den Platz vorbereiten für die Visionssuchen und geniessen. Alle weiteren Infos bekommst du auf Anfrage.

 

Ideal für Menschen, die gerne aktiv anpacken und uns, unsere Arbeit und den Platz kennenlernen wollen oder einfach gemeinsam geniessen und gestallten wollen. 

 

Preis: Du bist von Herzen eingeladen mit uns an diesem wunderbaren Ort zu sein und zu erschaffen. Also kostet dich diese Zeit nur Deine Reise.

 

Anmeldung: http://bit.ly/work-camp2021-anmeldung

  

Visionssuche für junge Menschen 

07. - 25. Juli Italienische Alpen

(ca. 16 bis 30 Jahre)

Fühlst du den Ruf, deinen Lebensweg mit deinen eigenen Fragen und Antworten

aktiv zu gestalten? 

 

Diese Visionssuche speziell für junge Menschen beinhaltet zusätzlich:

  • Ein Workcamp zu Beginn der Visionssuchezeit: zusammen arbeiten, sich kennenlernen, die Landschaft und ihre Gegebenheiten wahrnehmen, den eigenen Wohn-Platz einrichten.
  • In der Geschichtenzeit gibt es die Möglichkeit, deine Eltern und weitere Angehörige oder Freunde einzuladen. Mit ihnen gemeinsam wird deine Geschichte und auch dein Schritt in ein aktiv von dir gestaltetes Leben zusätzlich bestärkt und gefeiert.

Seminarkosten*: ab Sfr 950.- bis Sfr 1600.- nach Selbsteinschätzung 

Vegetarische Verpflegung und Infrastrukturkosten: Sfr 360.- 

 

Anmeldung: http://bit.ly/visionssuche-anlässe-2021-anmeldung

 

 

Offene Visionszeit 

26.-31 Juli Italienische Alpen

Zwischen zwei Visionssuchen gibt es einen Begegnungs- und Forschungsraum

zum Thema Visionssuche und Initiation. Zeit zum Ausklingen lassen, Anknüpfen,

Geniessen, Reinschnuppern oder Mit-Anpacken bei kleinen Arbeiten am Ort.

Willkommen sind alle, die dabei sein wollen.

 

Preis* für Kost und Logis und minimales Raumhalten vom Team: Tagesrichtpreis: 40 – 80.- Fr/€ pro Tag 

Kinder herzlichst willkommen auf Spendenbasis, ab 10 bis 16 Jahren 5 – 20.- Fr/€ pro Tag 

 

 

Anmeldung: http://bit.ly/visionssuche-anlässe-2021-anmeldung

 

 

 

*Entscheidend ist dein JA für eine Visionssuche. Falls es dir gerade nicht möglich scheint diesen Betrag zu zahlen, melde dich dennoch bei uns. Gemeinsam finden wir sicher eine gute Möglichkeit.

Das Team

Als grosses, tief in dieser Arbeit verbundenes Team, jeder mit seinen individuellen Fähigkeiten und Feinheiten, macht es uns viel Freude, das uralte Ritual der Visionssuche immer wieder neu zu kreieren. So wird die Natur als Spiegel deiner selbst zugänglich und in ihrer Zartheit und ihrer radikalen Kraft erlebbar. Unsere Visionssuchen finden im wilden Land statt. Wir leben einfach und sehr verbunden mit dem Ort. Das gemeinschaftliche Leben mit allen Lebewesen (inklusive der Menschen) auf dem Platz ist uns eine Basis, aus der heraus du gestärkt in deine Solozeit und dein Leben gehst.

 

Andreas Föhr

Gärtner, Sozialpädagoge, seit 2015 Visionssuche-Leiter, ausgebildet bei CreaVista, seit 2014 eigene Angebote 

“Mein Lebens-Feuer brennt für Heilung, für tiefe Verbundenheit & Liebe mit mir selbst, mit den Menschen & mit der Natur.”

+41 (0)77 443 40 03 -- a.foehr@bluewin.ch -- www.andreas-foehr.ch

 

Martin Fuchs

Ingenieur, natürliche Technik, Natur- & Wildnistrainer, seit 2016 Visionssuche- Leiter, ausgebildet bei CreaVista 

“Menschen durch wilde Naturlandschaften zu begleiten und tief verwurzeltes Vertrauen in die Kräfte des Lebens wachzurufen macht mich lebendig.”

+41 (0)76 570 07 48 -- fuchs.wave@gmail.com -- www.freieerde.ch

 

Vera Caspar

Ethnologin, Naturpädagogin, Fachberaterin Phytotherapie, seit 2018 Visionssuche-Leiterin, ausgebildet am »uma institut«

“Lebendiges, verspieltes, wildes Sein, das getragen wird von einer tiefen inneren Stille und Verbundenheit mit dem Leben. Dies zu wecken und zu stärken, dafür lebe und wirke ich.”

+41(0)78 712 69 77 -- naturgrund@hotmail.com -- www.naturgrund.ch

 

Begleitet von den CreaVista Ältesten, Shanti E. Petschel & Helen Schulz

www.creavista.org

 

 

Wir freuen uns auf dich!

Bei Fragen und Interesse melde dich bei uns.

 

Download
Flyer
VisionQuest-Flyer 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB